Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung / Elterninformation
Aussetzung der Kitagebühren Februar / März 2021 sowie mögliche Notbetreuung

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bad Belzig,
liebe Eltern,

 

mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die weitere Verfahrensweise bezüglich des Vorgehens bei der Kitabetreuung informieren. Hintergrund sind die neuen Regelungen gemäß der neuen Eindämmungsverordnung ab dem 23.01.2021.

 

Die Stadt Bad Belzig begrüßt ausdrücklich die Absicht der Landesregierung, diejenigen Eltern von Beiträgen zu entlasten, die mit der Betreuung ihrer Kinder zu Hause dabei helfen, die Risiken für die Betreuung in den Kitaeinrichtungen sowie die Infektionsgefahr zu reduzieren.

 

1. Aussetzung der Beitragserhebung von Elternbeiträgen für Februar / März 2021

 

Die Stadt Bad Belzig wird für die Monate Februar und März 2021 zunächst die Einziehung der Elternbeiträge aussetzen. Die Aussetzung der Einziehung stellt jedoch keinen Verzicht auf die Elternbeiträge dar. Nach Vorliegen der endgültigen Bestimmungen durch das Land Brandenburg wird dazu eine Regelung getroffen. Überdies ist ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung notwendig.

 

Es wird zudem erforderlich sein, eine schriftliche Vereinbarung zu unterzeichnen, in der die Absicht erklärt wird, wann immer möglich, sein Kind selbst zu betreuen. Diese Vereinbarung führt nicht zu einer Verpflichtung der Eltern.

Die Abrechnung der Elternbeiträge dieser Monate kann dann frühestens mit dem Beitragseinzug im April 2021 erfolgen.

 

2. Offenhaltung der Kitaeinrichtungen / Mögliche Notbetreuung in Kitaeinrichtungen

 

Die neue Eindämmungsverordnung (gültig ab 23.01.2021) sieht vor, dass ab einer dreitätigen Überschreitung der Inzidenzzahl von 300 (ausschlaggebend sind die Meldung unter folgendem Link https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/) der Landkreis Potsdam-Mittelmark über die Schließung der Kitas und Einführung der Notbetreuung zu entscheiden hat.


Es ist derzeit jedoch nicht einzuschätzen, wann und ob dieser Fall eintritt. Zur Vorbereitung einer möglichen Notbetreuung in Kitaeinrichtungen stellen wir einen entsprechenden Antrag zur Verfügung.

 

Aufgrund der möglichen Kurzfristigkeit entsprechender Maßnahmen (Schließung der Einrichtungen) versichern wir Ihnen, dass Entscheidung unsererseits mit dem entsprechenden Augenmaß erfolgen werden.

 

Wir bitten die Eltern, sich fortlaufend über das Vorgehen bei der Kitaleitung oder bei den bekannten Medien der Stadt Bad Belzig zu informieren.

 

Abschließend möchten wir Sie nochmals bitten, bei Ihren Kindern besonders auf COVID-19-Symptome zu achten und im Zweifelsfall einen Hausarzt zu kontaktieren.

 

Bitte bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Roland Leisegang
Bürgermeister Stadt Bad Belzig

Bad Belzig, den 22.01.2021

 

Pressemitteilung: Land unterstützt Kita-Eltern: Übernahme der Elternbeiträge bei nicht oder nur teilweiser Inanspruchnahme der Kindertagesbetreuung

Vereinbarung Notbetreuung

Antrag auf Notbetreuung

 

Neujahrsgrüße

 

 Liebe Bad Belzigerinnen, liebe Bad Belziger,

 

 ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen ein gesundes neues Jahr 2021.
 Gesundheit ist das wichtigste Gut, was uns Menschen zuteilwerden kann.
 Wichtiger als vieles, worüber wir uns im Alltag manches Mal beklagen.

 

 Das zurückliegende Jahr war von zahlreichen Herausforderungen begleitet. Eltern, die erstmalig mit der Notbetreuung ihrer Kinder konfrontiert waren und im Homeoffice  

 irgendwie Kinderbetreuung und Arbeit organisieren mussten, Unternehmen, die ihre Arbeit einschränken oder gar einstellen mussten, ein Gesundheitswesen, welches sich

 sehr schnell den neuen Anforderungen anpassen musste und vieles mehr.

 Aus meiner Sicht haben Sie, liebe Bad Belzigerinnen und Bad Belziger, sich sehr kooperativ verhalten, weshalb ich mich bei Ihnen recht herzlich bedanke. Sie haben die

 jeweiligen Veränderungen mit Geduld ertragen und sich weitestgehend an die Anordnungen und Einschränkungen gehalten.  

 

 Ungeachtet der widrigen Umstände wurden 2020 dennoch wichtige Themen bearbeitet.
 Unter anderem Bebauungspläne für Wohnbebauung, grüne Klassenzimmer in Schulen, Außenanlagen in der Kita „Tausendfüßler“ und nicht zuletzt wurde die Digitalisierung in unseren Schulen vorangetrieben, um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Welche Herausforderungen uns 2021 bevorstehen, können wir in Gänze noch nicht sagen, aber, ein weiterhin besonnenes Handeln wird sehr zuträglich sein.

 

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen guten Start ins neue Jahr.
Bleiben Sie unserer Kur- und Kreisstadt wohl gesonnen und vor allem, bleiben Sie gesund.


Ihr Roland Leisegang

Bürgermeister

 

bgm_neujahr

 


Pressemitteilung: Corona-Lockdown: Verlängerung bis einschließlich 14. Februar – Kontakte weiter reduzieren und Infektionen senken

Hier finden Sie die Pressenmitteilung Corona-Lockdown: Verlängerung bis einschließlich 14. Februar – Kontakte weiter reduzieren und Infektionen senken

 


Pressemitteilung Neue Corona-Maßnahmen in Brandenburg

LGB stellt 15-Kilometer-Regel in Karten dar

Hier finden Sie die Pressemitteilung zu den neuen Corona-Maßnahmen in Brandenburg LGB stellt 15-Kilometer-Regel in Karten dar

15-Kilometer-Regel

 


Pressemitteilung Terminvermittlung zur COVID-19-Impfung im Land Brandenburg startet am 4. Januar

Hier finden Sie die Pressemitteilung zur Covid-19-Impfung im Land Brandenburg.

 


Brandenburg impft: Impfzentren in Potsdam und Cottbus eröffnet

Hier finden Sie die Pressemitteilung Impfzentren in Potsdam und Cottbus eröffnet.

 



 

Einschränkung des Publikumsverkehrs in der Stadtverwaltung Bad Belzig

 

In Anbetracht der möglichen Weiterverbreitung des SARS-CoV-2-Virus (Corona-Virus) ist das Rathaus der Stadt Bad Belzig ab sofort bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

 

Wichtig: Während der allgemeinen Sprechzeiten der Verwaltung erfolgen Dienstleistungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Einen Termin mit dem zuständigen Fachbereich vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail.

In dringenden Angelegenheiten klingeln Sie bitte bei dem zuständigen Fachbereich.

Das Bürgerbüro ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

 

geänderte Öffnungszeiten
des Bürgerbüros der Stadt Bad Belzig
vom 04.01.2021 bis 15.01.2021 (bis 31.01.2021 verlängert)


Dienstag und Donnerstag:  von 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
mit Terminvereinbarung

Montag, Mittwoch und Freitag:     von 9.00 – 12.00 Uhr
mit Terminvereinbarung

 

       
(telefonisch, per E-Mail oder über Online-Terminbuchung / www.bad-belzig.de)
 

Kontaktdaten:
Bürgerbüro Bad Belzig
Marktplatz 1-3
14806 Bad Belzig
Tel.: 033841 / 94-200
Fax: 033841 / 94-299
E-Mail:

 

Beim Betreten des Rathauses und des Bürgerbüros sind die notwendigen Hygienevorschriften zu beachten und es ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung werden alle Besucherdaten in Listen registrieren. Diese werden bis 4 Wochen nach dem Besuch aufbewahrt und danach vernichtet.

 

 

Leisegang
Bürgermeister

 

 


Schließung Museum

 

Auf Grund der Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg vom 30.10.2020 bleiben das Museum und die Bibliothek auf der Burg Eisenhardt vom 04.11.2020 an bis auf Weiteres geschlossen.


Die Bibliothek bietet in dringenden Fällen Einzeltermine an. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch unter 033841/42461 oder per E-Mail unter von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr.


Fällige Medien werden automatisch verlängert.


Das Onleihe-Portal des Verbundes Potsdam-Mittelmark steht selbstverständlich weiter zur Verfügung und kann über die Homepage der Bibliothek: www.bibliothek-bad-belzig.de erreicht werden.

 

 


Veranstaltungen