Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Zukunftsschusterei_1Zukunftsschusterei
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Projekte der Zukunftsschusterei

Die Bad Belzig App

Bad Belzig App

Kurzinfo

Mit der Bad Belzig App bekommen Bürgerinnen und Bürger kommunale Verwaltungsleistungen, lokale Nachrichten, Informationen aus dem Rathaus und weitere nützliche Dienste direkt aufs Smartphone –aktuell und gebündelt. ​

Das Grundgerüst der Bad Belzig App, die Smart Village App, ist eine der wenigen Open Source-Lösungen in diesem Bereich. Das heißt, sie kann auch von anderen Kommunen angepasst und genutzt werden – sogar kostenlos.

 

Status

Im Oktober 2018 schloss die Stadt Bad Belzig auf Initiative des Landes Brandenburg einen Kooperationsvertrag mit der Staatskanzlei über die Entwicklung einer Kommunal App ab. Die Bad Belzig App wurde im 1. Halbjahr 2019 entwickelt und im August 2019 in den App Stores von Apple und Google freigegeben. Seitdem wurde sie mehr als 2.500-mal heruntergeladen. Die App wird kontinuierlich um neue Anwendungen erweitert. ​

 

Projektpartner

  • Staatskanzlei des Landes Brandenburg​

  • Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB)​

  • Ministerium des Inneren und für Kommunales Brandenburg (MIK)​

  • Smart Village Solutions (SVV)​

 

Weitere Informationen

www.bad-belzig.de/app ​

www.smart-village.app 

Das Brandenburg Navi für Bad Belzig

BB NAVI

Kurzinfo

Das bbnavi ist eine Mobilitätsplattform mit Fokus auf Kommunen. Sie ermöglicht die kombinierte Fahrplanauskunft für klimafreundliche Mobilitätsangebote, unter anderem für den ÖPNV, Leifahrräder, Sharing-Dienste und Mitfahrangebote. Daneben können auch weitere Daten auf Karten dargestellt werden, beispielsweise Live-Daten zur Parkplatzbelegung oder Taxi-Verfügbarkeit, die per Sensor erhoben werden.​

Bad Belzig gehört neben Angermünde, Herzberg (Elster) und Fürstenberg/Havel zu den Pilotkommunen. Die Mobilitätsplattform steht auch weiteren Projektpartnern für die Entwicklung neuer Funktionen oder die Einbindung von neuen Datenformaten zur Verfügung.​

 

Status

Im Oktober 2021 wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen Bad Belzig und der DigitalAgentur Brandenburg (DABB) unterzeichnet. Die Umsetzung des bbnavi Bad Belzig ist für 2022 geplant.​

 

Projektpartner

  • DigitalAgentur Brandenburg (DABB)​

 

Weitere Informationen

www.bbnavi.de

Die KITA APP ist in Planung

KITA App

Kurzinfo

Rund um eine Kita gibt es viel zu organisieren: An- und Abwesenheiten wollen mitgeteilt, Schließzeiten bekanntgegeben und Elternabende einberufen werden. Eine Kita-App kann die damit verbundenen Anstrengungen erheblich reduzieren. Üblicherweise beinhalten derartige Anwendungen neben einem Terminkalender auch Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen Eltern und ErzieherInnen und für den weiteren Informationsaustausch. Der Vorteil: Gesprächswege verkürzen sich, manch Telefonat kann entfallen und der administrative Aufwand verringert sich. Eine Win-win-Situation für Eltern, Kitaleitung, ErzieherInnen und Kinder.​

 

Status

Die Einführung einer Kita-App wird momentan von der Verwaltung im Rathaus Bad Belzig geprüft. Das Smart City-Team unterstützt die Bemühungen. Unter anderem sind folgende Fragen zu klären: Welche App ist geeignet? Welche technischen Voraussetzungen müssen geschaffen werden? Welche Vorgaben sind zu beachten (Stichwort: Datenschutz)?​

 

Projektpartner

  • Bad Belziger Kitas​

  • OK Lab Fläming​

Website

https://www.kita-info-app.de/ 

Der S-Bahn-Waggon im Coconat

S-Bahn-CoWorking

Kurzinfo

Ein historischer S-Bahn-Wagon bildet das Herzstück eines neuen Coworking-Bereiches auf dem Gelände des Coconat in Klein-Glien. 

Das Coconat ist in der Region ein wichtiger Akteur bei der Entwicklung neuer Arbeitsstrukturen und innovativer Arbeitsorte, um den fortschreitenden Wandel der Arbeitswelt mitzugestalten. Ortsunabhängiges Arbeiten gewinnt auch im ländlichen Raum zunehmend an Bedeutung. Der S-Bahn-Waggon biete hierzu das passende Angebot.​

Das Aufstellen des S-Bahn-Waggons wurde durch das Smart City-Projekt finanziell gefördert.​

 

Status

Der S-Bahn-Waggon wurde im Mai 2021 von zwei Schwerlastkränen am Coconat in Klein-Glien aufgestellt. Als Standort wurde zuvor eigens ein kurzer Gleisabschnitt hergerichtet. Nun erfolgt der Innenausbau mit Büroarbeitsplätzen, damit schon bald die ersten Coworker in das historische Schmuckstück einziehen können.​

 

Projektpartner

  • Coconat​ - Workation Retreat

  • neuland21​ e.V.

 

Weitere Informationen

www.heimatoffice.org/blog/aus-alt-mach-neu-coworking-space-coconat-upcycelt-berliner-s-bahn

Anmeldeseite zum OderDojo/CoderDojo

CODER DOJO

Kurzinfo

Die CoderDojo-Bewegung glaubt, dass ein Verständnis von Programmiersprachen in der modernen Welt zunehmend wichtiger wird, dass es sowohl besser als auch leichter ist, diese Fähigkeiten schon früh zu erlernen und dass niemandem die Möglichkeit genommen werden sollte, dies zu tun.

 

Status

Das Smart City Modellprojekt hat bereits eine Projektphase des CoderDojo in Bad Belzig unterstützt und ist auch an weiteren Kooperationen interessiert.

 

Projektpartner

  • Neuland 21 e.V.
  • Smart Village e.V. 
  • Coconat​ - Workation Retreat

 

Weitere Informationen

https://coderdojo.com/de-DE/resources 

Platzhalter Online-Warenhaus

Online-Warenhaus

Kurzinfo

Der Onlinehandel boomt – nicht erst seit der Corona-Pandemie. Digitale Vertriebswege sind heute für viele Firmen fast schon eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Regionale Produzenten und Händler im Fläming stehen häufig noch am Anfang dieser Entwicklung und könnten noch viel stärker von den Chancen des Onlinehandels profitieren; Durch einen gemeinsamen Onlineshop werden kleingewerbliche, handwerkliche und regionale Strukturen gestärkt, regionale Produkte und Dienstleistungen rücken stärker in den Fokus.​ Das Smart City-Team begleitet die Bemühungen um das Online-Warenhaus, unterstützt die Akteure bei der Konzeption und steht ihnen als möglicher Förderer zur Seite.​

 

Status

Um einschätzen zu können, wie hoch der Bedarf für eine regionale Vertriebsplattform im Fläming ist und unter welchen Bedingungen sie sich wirtschaftlich betreiben ließe, wurde 2021 unter Mithilfe von zwei Studenten der Technischen Fachhochschule Brandenburg eine erste Machbarkeitsstudie durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden zurzeit ausgewertet.​

 

Projektpartner

  • Smart Village e.V.​

  • Lokale Aktionsgruppe (LAG) Fläming-Havel e.V. ​

  • Kreativnetzwerk FlämingSchmiede​

 

Weitere Informationen

www.smart-village.net/regionales-online-warenhaus

Online-Terminbuchung

für das Bürgerbüro

 

 

Terminland.de - Termin jetzt online buchen

TZ Baur-Halle ab 06122021

TZ Relaxare ab 06122021

TZ Therme ab 15112021

TZ Fun Sport_24012022