Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Dippmannsdorf und Ragösen unterstützen im Hochwassergebiet

20. 07. 2021

In einigen Regionen im Westen Deutschlands sorgten starke Unwetter für Hochwasser und schwere Verwüstung. Besonders betroffen sind die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Durch den Rückgang der Wassermengen wird das Ausmaß der Verwüstung sichtbar. Daher ist davon auszugehen, dass die Aufräumarbeiten noch weiter andauern werden.

 

Mit einem Spezialhubschrauber unterstützt bereits das Land Brandenburg die Einsatzkräfte vor Ort. Das Land Brandenburg sicherte den betroffenen Gebieten Deutschlands noch weitere Hilfe zu. Dafür stehen unter anderem Einsatzfahrzeuge, Decken, Zelte und vieles mehr bereit für eine Anforderung.

 

Am 20.07.2021 wurde um 10:00 Uhr der Voralarm ausgelöst. Damit werden Teile der Brandschutzeinheit des Landkreises Potsdam-Mittelmark, weitere Kräfte des THW, die Sondereinsatzgruppe Versorgung und vieles mehr am 21.07.2021 in Richtung Rheinland-Pfalz aufbrechen. Darunter befinden sich auch Einsatzkräfte aus Dippmannsdorf und Ragösen.

Zum derzeitigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, mit welchen Problemen die Einsatzkräfte bei ihrem 4-tägigen Einsatz vor Ort konfrontiert werden.

Weitere Informationen werden folgen.

 

Ich wünsche allen Einsatzkräften viel Kraft und gutes Gelingen, um wieder gesund heimkehren zu können.

 

Leisegang
Bürgermeister