Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

öffentliche Diskussion zur Gestaltung und Nachnutzung der Flächen der Kunsteisbahn an der Martin-Luther-Straße

12.03.2019

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

die Stadtverordnetenversammlung hat auf der Sitzung am 11.03.2019 beschlossen, die aufwändige Sanierung der defekten Kältetechnik der Kunsteisbahn nicht mehr auszuführen und damit den Betrieb in der bekannten Form einzustellen. Stattdessen soll in einer breiten öffentlichen Diskussion über Möglichkeiten der künftigen Weiternutzung des Geländes beraten werden. Das Landschaftsarchitekturbüro Gunnar Lange aus Bad Belzig hat im Auftrag der Stadt 6 Nachnutzungsvarianten entworfen. Die Planentwürfe dieser 6 Varianten sind im Anhang dargestellt.

Das Büro Lange wird seine Entwurfsvarianten in einer öffentlichen Veranstaltung am

 

27.03.2019 ab 18.30 Uhr

im Ratssaal des Bürgerhauses, Marktplatz 1 vorstellen

(Zugang über den Hof Wiesenburger Str. 6)

 

Bis einschließlich Ostermontag, den 22.04.2019 haben dann die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Bad Belzig Gelegenheit, ihre Anregungen, Ergänzungen, Hinweise oder Wünsche zu den vorgestellten Varianten einzureichen oder alternative Vorschläge zu unterbreiten. lhre Anregungen und Vorschläge können Sie bis zum 22.04.2019 per Post an die Stadtverwaltung Bad Belzig, Wiesenburger Straße 6, 14806 Bad Belzig oder per EMail unter hochbau@bad-belzig.de sowie mail@lange-la.net einreichen.

 

Nachfragen zu den 6 Entwurfsvarianten oder sonstiger Art sind zu den üblichen Bürozeiten möglich beim Büro Lange, Tel. 033841-45857 oder bei der Bauverwaltung Bad Belzig unter 033841-94604.

 

lch freue mich auf eine lebhafte Diskussion und lhre zahlreichen ldeen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

 

Leisegang Bürgermeister