Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Soziale Stadt


Allgemeine Informationen

 

Am 12.10.2015 hat die Stadtverordnetenversammlung dem Integrierten Entwicklungskonzept Klinkengrund zugestimmt. Mit dieser Zustimmung konnte der Antrag auf Aufnahme in das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ gestellt und auch bestätigt werden.

 

Es wurde ein Freiraumkonzept für den Klinkengrund erarbeitet (Stand 10/2017), welches als Grundlage für weitere konkrete Aufgaben dienen soll.

 

Als eine der ersten großen baulichen Maßnahme ist die Freiflächengestaltung im Bereich der KITA Tausendfüßler und der Klinke 1 zu nennen. Um den Betrieb der KITA aufrecht zu erhalten, sind Bauabschnitte gebildet worden.

 

Die StVV bestätigt die Kommunale Handlungsleitlinie in der Fassung vom 13.09.2017 für die Mittelvergabe aus dem Verfügungs- und Aktionsfonds

 

Ziel des Verfügungs- und Aktionsfonds ist die Beförderung und Unterstützung des privaten Engagements Dritter, insbesondere der Anwohner und vor-Ort-Akteure zur Umsetzung von Vorhaben, die den Zielen und Handlungsfeldern des Integrierten Entwicklungskonzept für den Klinkengrund entsprechen. Unterstützt werden folgende Vorhaben:

 

  • die das Zusammenleben und Miteinander von Alt- und Neubewohnern, von Deutschen und Personen mit Migrationshintergrund sowie von Jung und Alt befördern;
  • die die Lebensperspektiven der Alt- und Neuanwohner verbessern;
  • die den Klinkengrund als attraktiven Wohn- und Lebensort unterschiedlicher sozialer Gruppen und Generationen stärkt.

 

Herr Scheffler beantwortet Fragen zur

Antragstellung unter Tel.: 030311697437

 

hier finden Sie den Link zum Internetauftritt des Projektes:

https://soziale-stadt-klinkengrund.de/


Rechtsgrundlagen


Ansprechpartner

Bauverwaltung
Wiesenburger Straße 6
14806 Bad Belzig
E-Mail

Frau Reimann
Zimmer 403
Wiesenburger Straße 6
14806 Bad Belzig
Telefon (033841) 94705
Telefax (033841) 9466705
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).